Altglas gehört in den Glascontainer – bei einem Wettbewerb lernen Geflüchtete die deutsche Abfalltre

Info

WHAT will be done

Description:

Für Geflüchtete gibt es in Deutschland viel Neues zu lernen, auch die Abfalltrennung für das Recycling. Mit einem Wettbewerb um attraktive Preise unterstützen das EU Interreg Projekt Greencycle und die Stadt Freiburg die Menschen dabei. Es kooperieren das Amt für Migration und Integration, der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft und die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg.
Wer 6 Monate lang sein Altglas nicht mehr in den Restmüllcontainer an der Wohnanlage, sondern in den Altglascontainer im Wohnumfeld trägt, kann an einer Verlosung um Eintrittskarten in den Europa-Park und Einkaufsgutscheine teilnehmen. Voraussetzung: Zweimal im Monat müssen Fotos vom Containereinwurf an eine Email der Stadt versandt werden.
Die Aktion konzentriert sich auf das Sammeln von Altglas, um die Handhabung der Aktion einfach zu halten. Zum Glas-Recycling gibt es im Internet gute Videos als Erläuterung. Bestandteil der Aktion sind Aushänge mit den Glascontainern der Umgebung für alle 18 Wohnheime. Geflüchtete mit eigener Wohnung werden über Paten erreicht.
Das Ziel der Aktion ist, dass die Menschen nach 6 Monaten die Abfalltrennung weiter machen:
1. Weil sie verstanden haben, dass sie bei eigener Wohnung Müllgebühren sparen, wenn sie voluminöses Glas nicht in die Restmülltonne werfen.
2. Weil es die gute Nachbarschaft in Großwohnanlagen fördert, wenn alle Bewohner richtig trennen können, zur erfolgreichen Integration gehört eben auch die Abfalltrennung.
3. Weil sie den Sinn des Recyclings verstanden haben.
4. Weil sie es in ihren Alltag einplanen wie die meisten Bürgerinnen und Bürger auch.
Mit einem Zertifikat über die Abfalltrennung für jeden Teilnehmenden bedankt sich die Stadt Freiburg. Dieses könnte Bestandteil eines sogenannten Mietführerscheins werden.
Zu einer Auftaktveranstaltung während der EU Woche der Abfallvermeidung am 21.11.2018 um 16 Uhr lädt die Stadt Freiburg Geflüchtete, Paten und Multiplikatoren in das Rathaus im Stühlinger.

Location

WHERE it will take place

Country:

Germany

Address:

Freiburg
Fehrenbachallee
12
79106

Action Developer

WHO will run the show

Entity:

Stadt Freiburg
# Administration/Public Authority

How can you get in contact:

• WHEN

will it happen?

Dates of the proposed action:

21/11/2018

• WHY

join hands and minds to prevent waste?

Check out other actions that will cover these themes:

Strict avoidance and reduction at source

Help the world,
share this action!

Related actions

Menu