Kippenfilter gehören in die Tonne und nicht auf die Straße, in Parks und Gewässer

Info

WHAT will be done

Description:

Rund 5,6 Billionen Zigaretten werden jedes Jahr weltweit geraucht, u?ber 4,5 Billionen Kippen werden achtlos weggeschnippt. Auf die Straße, in Gullis, in Parks, in Naturschutzgebiete, Flu?sse und Meere. Geschluckte Stummelreste zählen zu den häufigsten Vergiftungen im Kindesalter. Achtlos weggeworfene Stummel werden noch häufiger Verursacher von Bränden, wenn die Sommer durch den Klimawandel trockner werden. Eine Kippe genu?gt, um mehrere Liter Wasser zu verseuchen. Das Institut fu?r Technischen Umweltschutz an der TU Berlin hat festgestellt, dass 60 Prozent der maximal extrahierbaren Nikotinmenge nach 60 Minuten in die Wasserphase u?bergegangen sind und u?ber 90 Prozent nach 240 Minuten. Es kann also damit gerechnet werden, dass diese Menge auch nach Regenfällen freigesetzt wird, insbesondere wenn Kippen in Wasserlachen liegen. In der EU werden tabakhaltige Abfälle mit einer Nikotinmenge von 0,5 mg/g als gefährlich eingestuft, dieser Wert wird von einer weggeworfenen Zigarettenkippe um Faktor 12 u?bertroffen. Zudem stören die giftigen Substanzen empfindliche Kleinstökosysteme und das im Wasser gelöste Nikotin sowie die anderen Gifte aus der Zigarette reichern sich in Fischen an: Im Fettgewebe der Fische können sich ungeheure Mengen an Umweltgiften ablagern. Nach Schätzung der amerikanischen Umweltbehörde EPA kann die Konzentration dieser Schadstoffe um bis zu neun Millionen mal höher sein als im Lebensraum des Fisches. Diese hohen Werte werden dadurch erreicht, dass bei Kiemenatmern permanent Wasser durch den Körper gepumpt wird. Nikotin und die anderen bis zu 7.000 Substanzen, die in Kippenfiltern gebu?ndelt sind, landen also wieder auf kurz oder lang in unserem Magen.
Folgende Aktionen wären möglich: Straßenkunst, Aufstellen eigens kreierter Aschenbecher überall in der Stadt, Benutzen von Sammelbehältern zum Recyceln der Filter, Aufsammeln von Kippenfiltern

Location

WHERE it will take place

Country:

Germany

Address:

Hamburg
Schulterblatt
0
20359

Action Developer

WHO will run the show

Entity:

Aschen Puttel Kippen Müll @ kippensollenindietonne
# Association/NGO

How can you get in contact:

• WHEN

will it happen?

Dates of the proposed action:

17/11/2018

• WHY

join hands and minds to prevent waste?

Check out other actions that will cover these themes:

Strict avoidance and reduction at source

Help the world,
share this action!

Related actions

Menu