Problem erKANnT – Tüten verbannt!

Info

WHAT will be done

Description:

Viele Schüler/innen kaufen in unserer Cafeteria Brötchen etc. und lassen sich dieses in eine Papiertüte einpacken. Auf diese Weise entsteht viel unnötiger Müll.
Wir möchten in der Woche vor der EWAV eine Bestandsaufnahme darüber machen, wie viele Brötchentüten pro Woche ausgegeben werden.
Als Auftakt für die EWAV werden dann am 18.11. in Kooperation mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster Brotdosen an alle Schüler/innen des KANT Gymnasiums verteilt, so dass es für jeden eine sinnvolle Alternative zur Tüte gibt. Ebenfalls werden weitere Informationen zum Thema „Vermeidung von Verpackungsabfall“ gegeben.
Vom 21. bis zum 25.11. sollen dann die Brötchen nicht mehr in Tüten, sondern in die Brotdosen gepackt werden. Für diese Aktion werden sowohl die Bäckereiangestellten als auch unsere Müllscouts ins Boot geholt, die während der Woche aktiv in der Cafeteria über die Müllvermeidung aufklären.
Als Nachhall der Woche kann dann in Zukunft hoffentlich komplett auf Papiertüten in der Cafeteria verzichtet und damit der Abfall des KANT auf Dauer verringert werden.

Location

WHERE it will take place

Country:

Germany

Address:

48165 Münster
Westfalenstraße
203
48165

Action Developer

WHO will run the show

Entity:

Immanuel Kant Gymnasium
# Educational Establishment

How can you get in contact:

www.kant-hiltrup.de
teacher

• WHEN

will it happen?

Dates of the proposed action:

21/11/2016, 22/11/2016, 23/11/2016, 24/11/2016, 25/11/2016

• WHY

join hands and minds to prevent waste?

Check out other actions that will cover these themes:

Strict avoidance and reduction at source

Help the world,
share this action!

Related actions

Menu